Natascha Will-Wahlig

Ihre mobile Friseurmeisterin für Lorsch und Umgebung

Natascha-Will-Wahlig

„Ich liebe es, Haare zu schneiden und Menschen jeden Alters mit individuellen, typgerechten Frisuren glücklich zu machen. Die Professionalität, die aus vielen Jahren Berufserfahrung entsteht, die Flexibilität und Zuverlässigkeit bei der Terminvergabe sowie die deutlich spürbare Freude an meiner Arbeit sind die Eigenschaften, die meine Kunden an mir schätzen.“

Wie wurde ich mobile Friseurmeisterin?

Begonnen hat mein Weg zur mobilen Friseurin 1991 mit meiner Friseurlehre im Salon Creativ in Bensheim Auerbach. Der Inhaber, Herr Stein, war ein wunderbarer Lehrmeister, so dass ich meine Lehre erfolgreich nach verkürzter Lehrzeit beendete und weiterhin für Herrn Stein in seinen verschiedenen Salons beschäftigt blieb. Dadurch konnte ich mit unterschiedlichen Menschen zusammenarbeiten und viele Erfahrungen sammeln.

Nach einem Wechsel in den Salon Andrea’s Hairline in Bensheim-Zell und einer tollen Zeit im sehr netten Team fasste ich 1997 den Entschluss, eine Meisterausbildung zu beginnen. Nach einem halbjährigen Auslandsaufenthalt in Taipei/Taiwan besuchte ich in Vollzeit die Meisterschule der Justus-von-Liebig-Schule in Mannheim, die ich im Frühjahr 1998 mit hervorragenden Leistungen als Friseurmeisterin abschloss.

Für die nächsten zwei Jahre arbeitete ich in den verschiedenen Filialen von Herrn Stein und war in Bensheim Auerbach, Biebesheim, Alsbach und Reinheim als Friseurmeisterin tätig. Ab dem Jahr 2000 teilte ich meine Wochenarbeitszeit auf und arbeitete zwei Tage in Reinheim und drei Tage in Bensheim-Zell im Salon Andrea’s Hairline; im selben Jahr habe ich auch geheiratet. Als 2003 unsere erste Tochter zur Welt kam, reduzierte ich bis 2007 meine Arbeitszeit auf drei Tage in der Woche und widmete mich dann nach der Geburt unserer zweiten Tochter in Vollzeit meiner Familie.

Um meine Leistungen auch mit heranwachsenden Kindern so flexibel wie möglich anbieten zu können, habe ich mich im Jahr 2014 als mobile Friseurmeisterin selbständig gemacht. Seitdem habe ich Kunden in Lorsch, Einhausen, Bensheim, Zwingenberg, Heppenheim, Bürstadt und Hemsbach, die genau diese Flexibilität zu schätzen wissen.

Um mich auch als selbstständige und mobile Friseurmeisterin stets über neue Techniken, Trends und Frisuren auf dem Laufenden zu halten, besuche ich in regelmäßigen Abständen Weiterbildungen. Die beiden letzten waren im Jahr 2016 und 2017 zum Thema Hochsteckfrisuren.